Herzlich willkommen auf der Homepage der Drachen von Tashaa

 

Die Drachen von Tashaa

 

Sie suchen Futter für die Seele, garniert mit etwas Bauchkitzeln und
ein wenig intelligente Unterhaltung darf es ruhig auch sein?
Dann legen Sie die Beine hoch und begleiten Sie den Drachengefährten
Brenn mit seinen Drachen durch das Land von Tashaa.

Eigentlich will Brenn nichts anderes, als überleben, obwohl ein paar
Menschen anscheinend ein ganze Menge dagegen haben.
Dabei passiert ihm etwas ziemlich Dummes. Er gerät einem
Drachen in die Quere.

Sein Glück im Pech: der Drache frisst ihn nicht gleich,
sondern Brenn wird sein Drachengefährte.

Was passiert, wenn einem nichts mehr bleibt,
als den Kleidern auf dem Leib?

Was passiert, wenn man nicht mehr als das
nackte Leben retten kann?

Wenn keine Freunde und Verwandten da sind,
kein soziales Netz einen auffängt?

Hier winkt keiner mit einem magischen Artefakt und alles wendet sich zum Guten.
Hier muss einer lernen, wie er mit seinen neuen unmenschlichen Fähigkeiten umgeht.
Er lernt es, aber leicht ist das nicht immer und manchmal muss er es auch unter Schmerzen lernen.
Wer bin ich? Warum passiert das alles?

Natürlich treiben Brenn die elementaren Fragen nach Sinn und Sein um.
Für einen Drachengefährten aber ändert sich diese Fragestellung sehr drastisch und darauf muss Brenn seine
ureigenste Antwort finden: wie lebt man, wenn man ein Mensch war und keiner mehr ist?

 

 

 

Stand der Aktualisierung: 08.01.2016