Brenn

 

Brenn

 

Er ist blond, ausgesprochen männlich, sportlich und kommt gut bei
Frauen an. Sein Name leitet sich ab von mittelniederdeutsch Brenn-
stein, das für Bernstein steht. Sein Wesen ist damit charakterisiert,
mit ihm untrennbar verbunden ist das Meer, denn Bernstein wird
zum Beispiel im Osten Europas an die Meeresküsten gespült.

Brenn selber stammt nicht aus Tashaa, sondern von unserer eigenen
Welt, wie sie wohl in der Zukunft aussehen wird. Er sollte ermordet
werden, weil er ein Verräter ist und hat sich durch einen Berg ge-
flüchtet, um seinem qualvollen Tod zu entgehen. Die Welt, in der
er jetzt gelandet ist, ist ihm vollkommen fremd.

Drachen sind für ihn die absolut perfekte Überraschung. Brenn muss
sich nicht nur mit dieser für ihn lebensgefährlichen Situation auseinander
setzen, er hat insgesamt wenig Überlebenschancen im Gebirge.
Außer den Kleidern auf dem Leib ist ihm nichts geblieben, er hat
buchstäblich nur das nackte Leben retten können. Ob das Land,
in dem er sich jetzt aufhält, noch andere Überraschungen bereithält,
ist für ihn völlig unvorhersehbar.

Außerdem ist Brenn sicherlich kein Naturbursche gewesen, wobei das,

was in seiner alten Welt unter Natur verstanden wird, nicht unbedingt

besonders viel mit Natur im ursprünglichen Sinn zu tun hat. Auch die
Menschen, die hier leben und ihre Kultur sind ihm fremd.

Da Brenn der Drachengefährte eines Felsendrachen wird,
erhält er bei seiner Transformation gleichfalls ein Hyänengebiss. Auch er jagt danach und erbeutet
Tiere, ernährt sich von diesen, indem er sie komplett zu sich nimmt und dafür braucht er kein Besteck
oder Feuer zum Kochen mehr. Brenn ist ein Empath, was ihn für seinen Job in seiner alten Welt
prädestiniert erscheinen ließ und den Drachen fasziniert.

Er passt sich wie ein Chamäleon seiner  Umgebung an.


Darauf basiert auch der Spitzname, den er von Dies bekommt, Geschak. Geschaks sehen aus wie
eine Art kleiner Waran, erinnern also an Drachen. Sie sind die größte Unterart der Chamäleons in
Brenns neuer Welt. Berkom selbst nennt Brenn gleich Chamäleon, er meint das durchaus liebevoll,
auch wenn dieser Kosename auf Brenns schillerndem Charakter basiert.

 

Besucht Brenn jetzt auch auf Facebook! Hier postet Brenn selbst und beantwortet auch Fragen. Aber Vorsicht, hier wird er weder von Berkom noch vom Autor an der Leine gehalten!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen